Eine Kutschfahrt die ist lustig …

So ging es los, Die Pferdeflüsterer on tour durch Eschborn und Niederhöchstadt! Als kutschierende Litfasssäule kündigten die Jazzer auf dem Pferdewagen das erste Sommer-Open-Air-Programm des Eschborn K an, noch am gleichen Abend sollte es starten.

Tat es auch, am Samstag, den 18. Juli um 19 Uhr, mit Ali Neander & Tilmann Höhn und bluesiger Gitarrenmusik, an den folgenden Samstagen mit Jochen Till und seiner Lesetruppe, dem Andreas Neubauer Groove Trio, der Schauspielerin Susanne Buchenberger & Christopher Brandt an der Gitarre, dem Liedermacher Roger Stein, dem klassischen Sommersalon mit Sopranistin Caroline Jahns sowie Caro Trischler mit der CD-Vorstellung „North e Sul“ und dem Martin Scales Trio. Den Abschluss machte Zauberer Monsieur Jeton mit einer Doppelvorstellung am 12. September.

So hatte der Frühjahrs-Lockdown zumindest etwas Positives, denn nachdem wir das gesamte Saal-Programm aufgrund der Pandemie hatten absagen müssen, war die Idee, im Sommer erstmalig ein Open-Air-Programm auf die Beine zu stellen, schnell umgesetzt. Unser Open-Air-Theater auf dem Areal vor der Alten Volksschule in der Jahnstraße erwies sich als ideal, beschattet, stimmungsvoll. Bei freiem Eintritt „mit Hut“ genossen um die 500 Gäste den langen Sommer bei uns.
Weil’s so schön war, sind wir wild entschlossen, auch im Sommer 2021 wieder Open-Air-Veranstaltungen anzubieten. Halten Sie sich über unsere Webseite auf dem Laufenden! Wer sich für den Newsletter anmeldet, bekommt die Information besonders schnell.

Menü