Home Archiv NeuesSehenHören

NeuesSehenHören

„WE CAN BE HEROES“: FINISSAGE FILM&CONCERT-TALK – Teil 2

Für die Ausstellung „We Can Be Heroes“, die vom 2.6.-1.8.2021 im Atelierhaus basis in Frankfurt zu erleben war, hat Hannes Seidl, mehrfacher Gastkünstler des Eschborn K, sieben international renommierte Künstlerinnen und Künstler eingeladen, um neue Klangkunstarbeiten zu entwickeln. Als Abschluss der Ausstellung zeigen wir nun am zweiten Doppelabend weitere Arbeiten dieser Künstlerinnen und Künstler, Filme und live gespielte Werke. Der Abend wird moderiert, die Künstlerinnen und Künstler stehen zum Gespräch bereit. 

„Magic and Mechanics“ ist eine filmische Partitur der Künstlerin und Pyrotechnikerin Lea Letzel. Hinter Notenlinien sehen wir ein Feuerwerk, dessen Explosionen von Musikerinnen und Musikern als Noten interpretiert und umgesetzt werden. Kontrastiert wird der Film mit Musikvideos des Komponisten Uwe Rasch. Dessen Werkreihe aus „vierundzwanzig“ überträgt musikalische Gedanken aus Schuberts „Winterreise“ in die heutige Zeit und Ästhetik. 

Den zweiten Teil des Abends bestreiten Oxana Omelchuk und Christoph Ogiermann gemeinsam mit Hannes Seidl live auf der Bühne. In einem moderierten Konzert präsentieren sie Eigenkompositionen und ein improvisiertes Set mit Stimme, Synthesizer, Geige, Keyboard und Elektronik.

„We Can Be Heroes“ ist eine Produktion der Briefkastenfirma GbR, koproduziert von der basis e.V. und dem Eschborn K, gefördert vom Kulturfonds Rhein Main, Musikfonds und dem Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main.

 

Bitte beachten:
Die Veranstaltung findet unter den aktuell gültigen Corona-Regeln unseres Vereins für Veranstaltungen statt.

Datum

10 Dez 2021

Uhrzeit

19:00

Preis

15,00€

Ort

Eschborn K
Jahnstrasse 3, Eschborn
Kategorie

Veranstalter

Eschborn K
Phone
+49 6196 48800
E-Mail
info@eschborn-k.de
Website
https://eschborn-k.de
Menü