Home Archiv MONOFUNK

MONOFUNK

Gegründet 2008 in Darmstadt, fand MONOFUNK nach Vorbildern wie Brecker Brothers, Maceo Parker, Weather Report und Candy Dulfer schnell einen eigenen Sound, und seit 2013 steht die aktuelle Besetzung (Sax, Trp, Pos, E-Bass, E-Git, Drums).

Der typische Monofunk-Sound verbindet Jazz, Rock, Funk, Fusion, Bigband-Elemente, Filmmusik und Computerspiel-Soundtracks. Gespielt werden Eigenkompositionen und selbst arrangierte Stücke, aktuell zum Beispiel von Snarky Puppy, Mike Stern, Jazzkantine und Nils Landgren.

Die Jungs haben jede Menge Spaß am Spielen, und das überträgt sich auch auf das Publikum. Dabei werden Gelegenheitshörer genauso angesprochen wie fachkundiges Publikum, das bei den abwechslungsreichen Soli auch gerne mal genauer hinhört.

 

Nachlese


Vielleicht lag es am ersten warmen Frühlingstag: das Eschborn K war wieder mal bestens besucht mit Jazzbegeisterten aus der Region.

Als Opener war Monofunk aus Darmstadt zu Gast. Monofunk, das klingt zwar nach altem Rundfunkempfänger, aber hier war das Genre Funk-Jazz gemeint und das in Rein- bzw. Monokultur.

Zu verdanken haben wir das Oliver Stuckard, dem Trompeter der Band. Er ist als gern gesehener Gast oft bei unseren Sessions zu hören, und die Einladung der gesamten Band war nur konsequent und ist unser Dankeschön an ihn. Und was für eine Band da kam! Perfekt aufeinander eingespielt, Bläsersätze und Rhythmusgruppe vom Feinsten, solistisch wie die Großen. So kommt Sonne ins K.

Die anschließende Session war vom Beat und Groove der Opener Band getragen. Die Session-Setliste wurde zwar nur bedingt gespielt, aber diese Musikrichtung könnten wir uns öfter vorstellen, frisch interpretierte Jazzstücke mit tanzbaren Rhythmen.

Hennes

Tags:

Datum

05 Apr 2016
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:00

Ort

Eschborn K
Jahnstrasse 3, Eschborn
Kategorie

Veranstalter

Eschborn K
Phone
+49 6196 48800
E-Mail
info@eschborn-k.de
Website
https://eschborn-k.de
Menü