Kinowerkstatt: Augenlied

Kinowerkstatt mit Mischka Popp, als Gast: Janis Wega

D 2003
R/B: Thomas Bergmann/Mischka Popp
Mit Günther Wieland, John Hull, Natascha und Oleg Pilugin u.a.
FSK: ohne Angabe, 90 Min.

 

 

Film Inhalt

Wie sehen Blinde die Welt? Sieht jemand, der nicht sehen kann, nichts? Diesen Fragen sind das Autorenpaar Mischka Popp und Thomas Bergmann nachgegangen. Sie haben eine große Reise durch Europa gemacht und mit höchst unterschiedlichen Menschen gesprochen. Dabei ist ein Film ausschließlich mit Blinden entstanden, aber er handelt vom Sehen. Was sehen Blinde, wenn sie träumen? Und es stellt sich heraus: Alle Blinden sehen etwas, wenn sie träumen. Warum schließen sogar die Sehenden die Augen, wenn sie küssen?

Ein Film, der vom Sehen, vom Sichtbaren und Unsichtbaren handelt, von der Schönheit und dem Schrecken. Hessischer Filmpreis 2003.

 

 

 

 

Hier können Sie über Eventim Tickets für die Veranstaltung kaufen.

 

 

Daneben besteht die Möglichkeit, Tickets zu reservieren – in der folgenden Buchungsmaske.
Wir legen die Karten dann an der Abendkasse für Sie zurück.
Bitte holen Sie sie spätestens 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ab.

Veranstaltung buchen

Kinowerkstatt: Augenlied
Available Tickets: 60
Der "Kinowerkstatt: Augenlied" ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

15 Mrz 2024

Uhrzeit

20:15

Preis

5,00€

Ort

Eschborn K
Jahnstrasse 3, Eschborn
Kategorie

Veranstalter

Eschborn K
Phone
+49 6196 48800
E-Mail
info@eschborn-k.de
Website
https://eschborn-k.de
ANMELDEN