Home Archiv Caro Trischler mit Band

Caro Trischler mit Band

Here’s To Life’ – From Chet Baker to James Taylor and back

Caro Trischler hört man ihr junges Alter nicht an. Nach einem Ausflug in die Gefilde des Pops und Fernsehens (The Voice of Germany) studiert sie seit 2014 in Mainz Jazzgesang und singt mit Ruhe und Leidenschaft für ihr Leben gerne bspw. Balladen, die einst durch Chet Baker berühmt wurden – dabei nimmt man ihr jedes Wort ab. Außerdem mag sie sehr gerne Ausflüge in das Revier des Bluegrass oder Folk mit einer Note Soul z.B. von James Taylor. Seit diesem Jahr ist Caro Mitglied im BuJazzO ((Bundesjazzorchester) – Deutschlands Adresse zur Nachwuchsförderung.

Ulf Kleiner (Jeff Cascaro, Daniel Stelter, Joo Kraus) hat im letzten Jahr eine Hommage an die Pianotrioplatten der Kindheit namens ‚Good Times‘ aufgenommen – auch da spielt Tiefe und Leidenschaft eine große Rolle. Mit Bastian Weinig am Kontrabass und Max Jentzen an den Drums, zwei wunderbaren Musiker aus Mainz, die ebenfalls an der HFM (Hochschule für Musik) studiert haben, werden sie die Bögen zwischen den beiden Polen aufspannen.

Besetzung
Caro Trischler (Vocals, Gitarre)
Ulf Kleiner (Rhodes, Fx)
Bastian Weinig (Kontrabass)
Max Jentzen (Drums)

Einen kleinen Vorgeschmack gibt dieses Video

 

Nachlese


„Das Tolle an unserem Programm ist: wir haben nur Lieblingslieder zusammengestellt, und die meisten davon sind unbekannt.“ So moderierte Ulf Kleinert den „Rebel Song“, den dritten Titel des Abends an.

Aber das ist nur ein Teil des Geheimnisses, warum dieser letzte Sessionabend der Saison 2017/18 sooo schön geworden ist. Denn was nützen die vielen schönen und unbekannten Stücke, wenn sie nicht schlüssig zu einem Programm zusammengeführt werden? Dies gelang Caro Trischler vor allem durch ihre ganz eigene Art, die vielen Geschichten, die in den einzelnen sehr unterschiedlichen Stücken in Töne gefasst sind, musikalisch zu erzählen. Dabei kommt ihr ihre klare, geschmeidige und wandlungsfähige Stimme zugute, die ihr ermöglicht, Singer- Songwriter- Songs gleichermaßen bewegend und überzeugend zu singen wie brasilianische Songs oder swingende Jazzstandards.

Caros vielseitiger Sangeskunst standen mit Max Jentzen am Schlagzeug, Bastian Weinig am Kontrabass sowie Ulf Kleinert am Fender-Rhodes musikalische Begleiter anbei, die sich nicht nur durch spieltechnische Souveränität, sondern gleichermaßen durch eine stilistisch- differenzierte Spielkultur auszeichneten. Und so gelang es, dass diese vielen unterschiedlichen Lieblingsstücke auch im direkten stilistischen Wechsel ein rundes Programm ergaben, dem das gut besetzte Auditorium aufmerksam und gerne zugehört hat.

Die anschließende Session gestaltete sich ebenfalls sehr schön. Längere Pausen zwischen den Stücken oder gar Langeweile kamen nicht auf. Denn auf der Bühne waren immer genügend kompetente Mitspieler, die sich gerne aus der abwechslungsreichen Playlist bedienten und sie kurzweilig zum klingen brachten.

Auf dass es ab September genauso schön weitergehen möge …

Heiner Geerlings

Tags:

Datum

27 Mai 2018
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:00
Eschborn K

Ort

Eschborn K
Jahnstrasse 3, Eschborn
Kategorie

Veranstalter

Eschborn K
Phone
+49 6196 48800
E-Mail
info@eschborn-k.de
Website
https://eschborn-k.de
Menü