Home Archiv Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Fällt aus

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Familienfilm

D / CH 2019
Regie: Caroline Link
Mit  Bates Riva Krymalowski, Oliver Masucci, Carla Juri, Justus von Dohnányi
FSK: ab 0; 119 Minuten

FBW: besonders wertvoll

Deutscher Filmpreis 2020

Berlin, 1933: Anna, neun Jahre alt, ist ein glückliches Kind, das seine Familie und sein Zuhause liebt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert. Weil sich die Eltern unter dem Nationalsozialismus nicht mehr sicher fühlen, entschließt sich die Familie zu fliehen. Anna muss alles zurücklassen, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen. Erst in der Schweiz und später in Frankreich muss sie sich einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen – andere Sprachen, neue Regeln, die Suche nach Geborgenheit und doch heißt es immer wieder Abschied nehmen. Eine berührende Geschichte über Zusammenhalt, Zuversicht und darüber, was es heißt, eine Familie zu sein.

Einfühlsam inszenierte, kongeniale Adaption des gleichnamigen Kinderbuchs – ein echter Weihnachtsfilm.

Datum

18 Dez 2020
Abgelaufen!

Uhrzeit

20:15

Preis

4,00€

Ort

Eschborn K
Jahnstrasse 3, Eschborn
Kategorie

Veranstalter

Eschborn K
Phone
+49 6196 48800
E-Mail
info@eschborn-k.de
Website
http://eschborn-k.de
Menü