Ukraine-Hilfe Eschborn

Viele Menschen in Eschborn fragen sich, wie können sie angesichts dieser menschlichen Tragödie in der Ukraine helfen und was wird gebraucht? In Zeiten von Handwerkermangel und Wohnraumnot gibt es keine einfachen Antworten. Ob Vereinsmitglied, Rentner oder Handwerker, Firma oder Privatperson – alle können einen Beitrag leisten. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Stadt Eschborn ist dabei, für ca. 40 Flüchtlinge Wohnraum zu schaffen und bittet um Ihre Mithilfe. Möbel und Gebrauchsgegenstände die für einen Privathaushalt benötigt werden können und die noch gut erhalten, sauber und stabil sind, sollten nicht auf den Sperrmüll, sondern im Sinne der Nachhaltigkeit bei dieser Aktion noch einen guten Zweck erfüllen. Sie können die Sachen abgeben und anliefern oder, sofern dies nicht möglich ist, auch abholen lassen. Die Abholtermine vereinbaren wir mit Ihnen telefonisch. Benötigt werden:

Einrichtungsgegenstände
Stühle, Tische, Couch/Sessel, Liegen, Schlafcouches, kleine Schränke und Garderoben, Bettgestelle, Kinderetagenbett, Bettzeug/ Handtücher, Bestecke, Gläser, Töpfe und Geschirr Spielzeug Kinderfahrräder (bitte über das Repaircafé), Trampolin, Sandkasten- Spielzeug, Schaukel, Rutsche Elektrogeräte Wasserkocher, Mikrowelle, Kochplatten, Waschmaschinen, Trockner, Küchen-Kleingeräte, TV –Geräte möglichst für Satelliten, Material wie Farbe, Pinsel etc. Unter nachfolgenden E-Mail- Adressen und Telefonnummern können Sie uns Informieren: einrichtung@eschborn.net

Die Geräte/Gegenstände/Möbel können in der Hauptstraße 43 abgegeben werden. Anfahrt in den Hof hinter dem Testzentrum des ASB. Annahmezeiten nur nach Vereinbarung.

Sie sind handwerklich begabt, oder Handwerker?
Und hätten etwas Zeit zur Verfügung? Wir suchen Sanitär/Heizung/Elektro/Maler-Fachleute oder Helferinnen und Helfer, um die Wohnungen nach langer Standzeit technisch auf Vordermann zu bringen. Armaturen sind zu prüfen, ggf. zu erneuern und die eine oder andere Wand benötigt eine Ausbesserung. Auch Reinigungshilfe am Ende der Renovierung wäre eine Unterstützung, bitte melden unter:  helfer@eschborn.net

Sie haben einen Kleintransporter
und wären bereit, einmal ein paar Gegenstände zu bewegen? Bitte melden unter: transport@eschborn.net

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, eine Nachricht zu schicken, können Sie uns auch telefonisch unter 06196-481947 eine Sprachnachricht hinterlassen, wir rufen Sie gern zurück. Gemeinsam wollen wir versuchen, eine zügige Umsetzung zu erwirken, um kurzfristig Wohnraum bereitstellen zu können. Besten Dank Rainer Thorn für das Helferteam Ukraine-Wohnraum

 

 

 

 

Menü