Live&Jam wird 10 Jahre alt

Angefangen hat alles vor 10 Jahren mit der Initiative von Manfred Reichert für einen Musikerstammtisch, aus dem sich nach kurzer Zeit zunächst das Format „Faszination Musik“ entwickelte, das dann später – bis heute unter dem Namen Live&Jam große Bekanntheit erzielt hat. So wie der Name aus zwei Bestandteilen besteht, so ist auch der Abend in zwei Teile gegliedert. Die Eröffnung beginnt mit einer LIVE-Band, danach beginnt die JAM-Session. Eingeladen zum Mitmachen sind alle Musiker, die sich mit dem Realbook, der „Bibel“ der Jazzer, schon einmal beschäftigt haben. Die Auswahl der Stücke orientiert sich daran, gelegentlich werden auch Eigenkompositionen vorgestellt, um darüber zu jammen.

Wir können mit Stolz auf eine kontinuierliche Erfolgsgeschichte zurückblicken. Der Kreis der regelmäßigen Besucher ist sukzessive gewachsen, aber auch Reichweite und Bekanntheit haben sich stetig, weit über die Rhein-Main Region hinaus entwickelt. So kommen inzwischen Gäste aus Mannheim und Köln angereist, weil es sich herumgesprochen hat, was wir einmal im Monat im K veranstalten. Die Frankfurter und Mainzer Szene zählen sowieso zu unserem Stammpublikum. Ganz besonders freuen wir uns aber auch über die Gäste, die nur zum Zuhören kommen, denn was nutzt die ganze schöne Musik, wenn keiner zuhört?

Nach wie vor besteht der große Wunsch, ein jüngeres Publikum für den Jazz zu begeistern. Bei den regelmäßig stattfindenden Soul-Jam Sessions ist die Bude schon recht voll mit Gästen aus dieser Zielgruppe. Hoffen wir mal, dass wir auf diesem Weg mithelfen können, die Zukunft des Jazz zu sichern. Denn das ist in unserer Zeit die große Herausforderung. Am 21. Mai 2023, der letzten Veranstaltung dieser Reihe vor der Sommerpause, wollen wir den Anfängen von Live&Jam eine Bühne bereiten. Es kommen dann alle die Musiker, die mit ihrer Inspiration geholfen haben, das Ganze aus der Wiege zu heben. Zu diesem „Veteranentreffen“ seid Ihr alle ganz herzlich eingeladen. Dabei wird bestimmt auch die ein oder andere Anekdote zum Besten gegeben.