Home Archiv Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens

Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens

Spielfilm-Festival

Regie: F.W. Murnau. Mit Max Schreck, Greta Schraeder u. a.
Deutschland 1922. FSK  o. B., 94 Min.

TALK: Einführung Dr. Nathalie Mispagel 

 

Film Inhalt

Vor 100 Jahren kam Murnaus expressionistisches Meisterwerk, die Verfilmung von Bram Stokers „Dracula“, ins Kino. Der glücklich verheiratete Sekretär eines Maklers aus Wisborg wird auf Dienstreise nach Transsylvanien geschickt, um über den Kauf eines Hauses zu verhandeln. Graf Orlok empfängt ihn zum nächtlichen Abendessen im Schloss. Als er am nächsten Morgen erwacht, entdeckt er kleine rote Male an seinem Hals … Tage später legt ein führerloses Geisterschiff in Wisborg an, dessen Fracht Pest, Tod und Verderben über die Bewohner bringt.  

Die Verfilmung von 1979 von Werner Herzog zeigen wir am 5. November.


 

Klassiker des Films

 

Liebe Kinobesucher*innen!

Zu unserem traditionellen  Spielfilmfestival im Eschborn K wagen wir diesmal ein Experiment. Wir zeigen die Filmklassiker „West Side Story“ (von 1961 und 2021) und „Nosferatu“ (von 1922 und 1979)  jeweils in einer alten und neuen Fassung an zwei Wochenenden und fragen: Wie spiegelt sich in dem Genre des Musicals und des Horrorfilms die gesellschaftliche Situation, in der die Filme entstanden sind, wider?

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion mit Ihnen.

Ihr K-Filmteam

 

Veranstaltung buchen

Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens

Ticketreservierung

Verfügbar Tickets: 50
Der Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

29 Okt 2022

Uhrzeit

20:15

Preis

5,00€

Ort

Eschborn K
Jahnstrasse 3, Eschborn
Kategorie

Veranstalter

Eschborn K
Phone
+49 6196 48800
E-Mail
info@eschborn-k.de
Website
https://eschborn-k.de
ANMELDEN