Home Archiv 2 String ’n Tom

2 String ’n Tom

2 String´n Tom ist ein Gitarren Trio, das in der zweiten Hälfte der 90er Jahre gegründet wurde. In der Band spielte unter anderen der Schlagzeuger Jörg Kießling, heute gern gesehener Stammgast bei den Jamsessions im Eschborn K. Aufgrund beruflicher Ortswechsel und Familiengründungen löste sich die Band im Jahr 2002 auf.

Seitdem ist viel Zeit vergangen, und Schlagzeuger Jörg Kießling ist zurück in der Musikszene. Als er den Gitarristen Julian Keßler kennenlernte, entstand die Idee, 2 String´n Tom wieder ins Leben zu rufen. Für die Komplettierung des Trios gewannen sie den Bassisten Don Hein.

Im Rahmen von „FaszinationMusik“ feiert 2 String´n Tom am 28. Oktober im Eschborn K seine Neugründung.

 

Nachlese


 

 

Nichts ist so stetig, wie die Veränderung. Im Idealfall bringt Veränderung etwas Neues, das man als Weiterentwicklung oder reizvolle Varianz des Vorherigen erfahren kann. Im Jazz gehören Veränderungen in der Bandbesetzung quasi zum Konzept. Und dies bewirkt -, oder begünstigt wenigstens die Veränderung in der Musik. Was das konkret heißt, konnte man letzten Sonntag Abend im Eschborn K hören.

2 String’n Tom“ ist eine Band des Schlagzeugers Jörg Kießling, einem leiden-schaftlichen Jazzdrummer, der der Session in Eschborn seit langer Zeit sehr verbunden ist. Gegründet hat er die Band vor knapp 20 Jahren, damals mit Andreas Scholz an der Gitarre und Nina Hacker am Bass. Letzten Sonntag eröffnete diese Band in neuer Besetzung die Session im Eschborn K. Von der alten Bandbesetzung geblieben ist Jörg Kießling, neu dazu kamen Julian Keßler an der Gitarre und – für den kürzestfristig verhinderten Don Hein – Ivan Habernal an Elektro- und Kontrabass. Vergleicht man die Aufnahmen der Band von früher mit dem Repertoire und dem Sound von heute, wird die Veränderung hörbar.

Ein rund – rollender 3er Takt bildete das Fundament des eröffnenden „Black Nasus“ von Joe Henderson. In der weiteren Folge erklangen bekannte Standards wie Charlie Parkers „Ornithologie“ oder Dizzy Gillespies „Night in Tunesia“, aber auch Eigenkompositionen, wie Julian Keßlers „Tudo de voce“.  Die langjährige Spielroutine und Gestaltungskraft der drei Musiker einerseits, sowie das konzentriert auf einander bezogene Musizieren andererseits ließen an keiner Stelle erkennen, dass die letzte Veränderung in der Besetzung der Band nur wenige Stunden vor dem Auftritt erfolgt war.

In ähnlich guter Routine lief dann die anschließende Session an, bei der sich einige weitere langjährige Jazzfreunde von „live & jam“ zum spontanen Musizieren auf der Bühne musikalisch zusammenfanden.

Heiner Geerlings

Tags:

Datum

28 Okt 2018
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:00

Ort

Eschborn K
Jahnstrasse 3, Eschborn
Kategorie

Veranstalter

Eschborn K
Phone
+49 6196 48800
E-Mail
info@eschborn-k.de
Website
https://eschborn-k.de
Menü