Galerie K

Seit sage und schreibe 45 Jahren haben Künstler:innen unterschiedlichster Sparten Gelegenheit, ihre bildnerischen Werke im Foyer des Eschborn K auszustellen. Im Rahmen einer Vernissage werden diese Ausstellungen unter reger Publikumsteilnahme eröffnet, um in Folge für viele Wochen dem Veranstaltungspublikum vor dem Bühnenprogramm an jedem Wochenende zugänglich zu bleiben, ohne weiteren Eintritt.

 

Im Rahmen unserer Galerie K stellen schwerpunktmäßig Kunstschaffende aus der Region aus, sei es aus den Bereichen Fotografie, Grafik, Druck oder Malerei, oft ergänzt durch Textanteile, die die Bildwerke bereichern. Eine besondere Verbindung hat die Galerie K zur „Villa Luce“, dem Wohnheim der Lebenshilfe Main-Taunus in Eschborn, denn alljährlich stellen wir Werke der dort lebenden Menschen mit Behinderung aus.

Presseartikel »5 Jahre Galerie K« von 1980
Menü