Kino – Das Mädchen Rosemarie

Kino – Das Mädchen Rosemarie

Film  /  Kino Talk  

D 1958

Regie: Rolf Thiele

Mit Nadja Tiller, Peter van Eyck, Gert Fröbe, Horst Frank

Golden Globe:  Bester fremdsprachiger Film 1959
Preis der deutschen Filmkritik 1958

Die wahre Geschichte der jungen Rosemarie Nitribitt, die im Frankfurt der 50er-Jahre von ganz unten nach ganz oben will. Als Edel-Prostituierte zählt sie die einflussreichsten Männer der Großindustrie zu ihren Kunden. Rosemarie genießt ihr luxuriöses Leben in vollen Zügen, bis es durch ihre Ermordung ein jähes Ende findet. Der bis heute unaufgeklärte Mord löst einen der größten gesellschaftlichen Skandale der fünfziger Jahre aus.

Ein Rückblick in die Zeit des Wirtschaftswunders, in die Doppelmoral der bundesdeutschen Gesellschaft der Wiederaufbauzeit in einer Mischung aus Satire und Kabarett.

Frei: ab 12; 101 Minuten

 

Kino Talk

Frankfurt liest ein Buch 2020

Einführungsvortrag von Björn Wissenbach

Reservieren

30 Tickets verbleibend.

4,00