Hessischer Kinopreis 2020 für das Eschborn K

…und das bereits zum fünften Mal in Folge!

Der hessische Film – und Kinopreis wird jedes Jahr durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst als Auszeichnung an Filmschaffende und Kinos verliehen.

Nach der Corona bedingten Absage der Veranstaltung wurden die Preisträger am 22. Oktober 2020 in einer Kultur Spezialsendung des HR Fernsehens verkündet.

Auch das Eschborn K wurde erneut durch eine bundesweit zusammengesetzte Fachjury für sein kulturelles Engagement mit dem Kinopreis 2020 ausgezeichnet.

Als eines der ersten kommunalen Kinos gestaltet das „K“ seit 1972 Kinoprogramm im besonderen Format und mit Anspruch:

Filme zu kultur- und gesellschaftspolitischen Themen, Dokumentationen, Kurzfilme und Themenreihen auch aus dem weniger bekannten internationalen Bereich.

Das Eschborn K zeigt nicht nur Filme, sondern verbindet diese durch wechselnde lokale und überregionale Kooperationen mit Lesungen, Diskussionen, Ausstellungen und Musik zu besonderen kulturellen Ereignissen.

Ein cineastisches Filmangebot mit breitem Spektrum am Puls der Zeit und an einem Ort mit „Club“ Atmosphäre für Kommunikation und Austausch.

Gerade weil ein solches Programm nicht dem gängigen Mainstream entspricht verzeichnet das Eschborn K einen regen, wachsenden Publikumszuspruch über die Grenzen Eschborns hinaus.

Erreicht werden solche Erfolge durch das große Engagement eines ehrenamtlich tätigen Teams. Besonderer Dank geht aber auch an die Stadt Eschborn, die durch ihre großzügige Förderung und finanzielle Unterstützung dies alles ermöglicht.

Neue Besucher und mitwirkende Interessierte sind übrigens immer herzlich willkommen.

Informationen und das aktuelle Programm finden sich auf www.eschborn-k.de.