Opernkreis – Giuseppe Verdi: Otello

Aufnahme von 2013 in Originalsprache mit Untertiteln.
Aus dem Royal Opera House, 2017

Diesem Otello kann man sich nicht entziehen. Auf eindrucksvolle Weise gelingt es in dieser Produktion den Zuschauer glaubhaft in die Spirale von Misstrauen und Vernichtung hineinzuziehen. Eine grausame Dreiecksgeschichte um den fiesen Intriganten Jago, um Otello und seine unschuldige Frau Desdemora.
Erleben Sie Jonas Kaufmann als Otello, Maria Agresta als unschuldig-seelenvolle Desdemona und Marco Vratogna als betrügerischer Schurke Jago.

Kurze Einführung.
Nach der Vorstellung Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

In gemütlicher Club-Atmosphäre mit Imbiss

Eintritt frei