The Square – 47. Eschborner Spielfilmfestival*

The Square – 47. Eschborner Spielfilmfestival*

47. Eschborner Spielfilmfestival – Der Charme des Geldes

The Square

SWE/D//F/DK 2017

Regie: Ruben Östlund

mit Claes Bang · Elisabeth Moss · Dominic West

 

Christian  Nielsen  ist der smarte Kurator eines großen Museums für moderne Kunst in Stockholm. Die nächste spektakuläre Ausstellung, die er vorbereitet, ist “The Square”. Es handelt sich um einen Platz, der als moralische Schutzzone fungieren soll, einen geschützten Ort der Zuflucht, Gleichberechtigung und Würde.

Doch durch unerwartete Vorfälle gerät sein wohl situiertes Leben, sein Selbstverständnis wie auch sein Gesellschaftsbild schwer ins Wanken.

“THE SQUARE” konfrontiert uns mit der Schwäche der menschlichen Natur: Wenn man versucht, das Richtige zu tun, ist das Schwierige nicht, den gängigen Wertvorstellungen zuzustimmen, sondern tatsächlich nach ihnen zu handeln. Der Film wirkt als Metapher unserer heutigen Zeit voller Widersprüche und wirft  brisante Fragen zum Zustand der heutigen Gesellschaft auf.

Eine grandiose Gesellschaftssatire: Durchgehend unterhaltsam, beißend, amüsant oder auch furchteinflößend.

Auszeichnungen: Goldene Palme Cannes, 5 Europäische Filmpreise (bester Film)

 

Ab 12 Jahre, 151 Minuten, 4 Euro

 

Vorfilm: Shit Happens

Regie: Peter Östlund, SWE 1993, 1’32 Min.

Es hätte alles so perfekt sein können: Das Boot, die Angelrute, Vater und Sohn…

Die Online-Reservierung für diese Veranstaltung ist geschlossen. Weitere Karten können ggf. an der Abendkasse erworben werden.