Eschborn K erhält den Hessischen Kinokulturpreis 2019

Eschborn K erhält den Hessischen Kinokulturpreis 2019

Aller guten Dinge sind 4

Zum vierten Mal in Folge: Hessischer Oscar für Eschborn!

Eschborn K erhält den Hessischen Kinokulturpreis 2019

 

Im Beisein des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier und der Hessischen Ministerin für Wissenschaft und Kunst Angela Dorn erhielt das kommunale Kino Eschborn K am Freitag, den 18. Oktober 2019 bei der Veranstaltung zum Hessischen Film- und Kinopreis 2019 in der Alten Oper Frankfurt zum vierten Mal in Folge den „Hessischen Oscar“ überreicht.

KinoKonzert, Kunst & Kino, Chor & Kino, KinoTalk, Lesung & Kino, Filme für Menschen mit Sehbehinderung, Filme mit Kindern mit Behinderung in Zusammenarbeit mit der Villa Luce, Filme zum Tag der Erde, Filme in Originalsprache zum Europatag, das jährlich stattfindende Spielfilmfestival, um nur einige der Kinoveranstaltungen zu nennen, bei denen die Kunstform Kino in Kontakt mit anderen Formen und Ausdruckmerkmalen von Kunst tritt, sind ein Alleinstellungsmerkmal eines der ersten kommunalen Kinos Eschborn K.

Individuell gestaltete Filmplakate zu jedem einzelnen Film begleiten das Kino. Filmflyer informieren über jeden gezeigten Film. Eschborn K ist eingebunden in die Eschborner Kulturlandschaft und befruchtet das kulturelle und städtische Leben, setzt Impulse und verbindet internationale Kinoproduktionen mit Kunst, Musik und Literatur, die ihren Ursprung in Eschborn und Umgebung haben. NeuesSehenHören ist ein Format, in dem internationale Medienkünstlerinnen- und Künstler ihre avantgardistischen künstlerischen Werke in Eschborn aufführen und die aktuelle Medien- und Projektionskunstszene nach Eschborn bringen.

Im Museum!Digital wird das Programm transparent und  für jeden nachvollziehbar und einsehbar: https://eschborn-k.de/?s=museum+digital  In Einminuten Videoclips der Geschichts!Werkstatt berichten Eschbornerinnen und Eschborner über ihre Stadt.

Kino als Spiegel für Zeitgeschichte ist ein großes Projekt des Eschborn K.

All das wäre nicht möglich ohne die wohlwollende Begleitung durch die Stadt Eschborn und das große und engagierte Team der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die alle gemeinsam das Projekt Eschborn K ermöglichen. Dies schlägt sich erfolgreich in über die Jahre stabile und in den letzten Jahren steigende Zuschauerzahlen nieder.

 

von Ottmar Schnee