Sommerkino – Zu Hause ist es am schönsten*

Sommerkino – Zu Hause ist es am schönsten*

Sommerkino. Das eiskalte Kinoerlebnis

Zu Hause ist es am schönsten

I 2018, Regie: Gabriele Muccino

Mit Stefano Accorsi, Carolina Crescentini, Elena Cucci, Pierfrancesco Favino

Ab 6 Jahre, 108 Minuten, Eintritt frei

 

Alba und Pietro  wollen Goldene Hochzeit feiern und laden die ganze Familie in ihr wunderschönes Haus auf Ischia ein. Doch in ihrer Vorfreude haben sie das Temperament ihrer Familie unterschätzt: Die Angereisten tragen ihre ungelösten Konflikte mit auf die Insel, was zu peinlichen Szenen führt und die aufwändig geplante Zeremonie zu ruinieren droht. Während Alba die Idylle aufrechtzuerhalten sucht, kann Pietro es kaum erwarten, bis die verrückte Verwandtschaft mit der Fähre wieder verschwindet.
Aber  dann fegt  ein Sturm über die Insel  und hindert die illustre Gesellschaft an der Abreise…… Alte Geschichten, neue Liebe, Eifersüchteleien und Sehnsüchte brechen hervor und verwandeln die paradiesische Insel in ein Labyrinth der Leidenschaft.

Ein fesselndes, turbulentes Porträt einer italienischen Großfamilie

Vorfilm

Zwischen vier und sechs

Von Corinna Schnitt, D1998, 6’28 Min.

Eine junge Frau berichtet über ihre Kindheit in einer deutschen Kleinstadt. Alles ist so behütet und normal, dass das hässliche Wort vom Spießer irgendwie unpassend erscheint. Nur die Verkehrsschilder sind ein wenig schmutzig…

 

Text: Filmdienst

 

Beginn: 20:15 Uhr