Nanouk*

Nanouk*

Film zum Tag der Erde, Earth Day

Nanouk

BGR/D/F 2018 | 97 Minuten

Regie: Milko Lazarov

Mit Mikhail Aprosimov, Feodosia Ivanova, Sergei Egorov

ab 6 Jahre,  97 Minuten

Die Eiswüsten des sibirischen Nordens: ein unwirklicher, lebensfeindlicher Ort und gleichzeitig atemberaubend schön. Hier leben wie ihre Vorfahren Sedna und Nanouk, ein in die Jahre gekommenes Inuit Paar. Ihre Jurte besteht aus Rentierfellen und sie versorgen sich mit Jagen und Fischen – ein hartes Leben in der Wildnis, das zunehmend durch die Veränderungen des Klimas + der Umwelt bedroht wird. Ihre Tochter Aga  ist wie alle anderen jungen Leute fortgegangen, um in einer Diamantenmine zu arbeiten. Nanouk möchte seine Tochter noch einmal wiedersehen und macht sich schließlich auf den Weg…

NANOUK ist ein zutiefst poetischer und metaphorischer  Film. Er erzählt in großen Bildern von einer  Welt, in der der Mensch oft klein erscheint, und doch geborgen ist in der Natur, die ihn umgibt.

 

Text: Filmdienst

 

Beginn: 20:15 Uhr

 

Reservieren

80 Tickets verbleibend.

4,00