Ausstellungseröffnung “Das Bildertagebuch”

Ausstellungseröffnung “Das Bildertagebuch”

Junges K

Ausstellungseröffnung in der Galerie K im Foyer des Eschborn K

Maximilian Aurea
Das Bildertagebuch (Pop-Art)

Die meisten Zeichnungen von Maximilian Aurea sind kleinformatige Arbeiten, zum Teil auf vorgefundenen Materialien. Das können Papierstücke sein, ebenso Servietten oder auch Turnschuhe. Auf ihnen erscheinen die momentanen Erfahrungen und Erlebnisse. Mit Filzstiften festgehalten. Sie stellen somit eine Art gezeichnetes Tagebuch dar. Eine Auswahl dieser gezeichneten Moment-Eindrücke, die fast wie Höhlenmalereien, das aktuelle Erleben dokumentieren, ist in der Ausstellung zu sehen.

 

Eintritt frei

Beginn: 19:00 Uhr