Opernkreis – Giuseppe Verdi: Aida

Opernkreis
Giuseppe Verdi: Aida
In Originalsprache mit Untertitel
Eine Aufzeichnung aus der Arena di Verona, 2012.
Schauplatz der Oper ist Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Aida – eine äthiopische Königstochter – wurde nach Ägypten als Geisel verschleppt. Der ägyptische Heerführer Radames muss sich entscheiden zwischen seiner Liebe zu Aida undseiner Loyalität dem Pharao gegenüber – beziehungsweise der Hochzeit mit Amneris, der Tochter des Pharao.
Kurze Einführung, nach der Vorstellung Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch oder zur Diskussion.
Freier Eintritt, Beginn: 19:00 Uhr