Cobain – Montage of Heck*

Cobain – Montage of Heck*

Cobain – Montage of Heck

Dokumentarfilm. USA 2015
Regie Brett Morgen

Dokumentarisches Porträt über Kurt Cobain, den Sänger der US-amerikanischen Grunge-Band Nirvana, der sich 1994 mit 27 Jahren das Leben nahm. Gestützt auf dessen Privatarchiv mit Videos, Song- und Skizzenbüchern, entsteht eine Art fiktive Autobiografie, die Cobains Leben zwar mit Zeitzeugen-Interviews und Songs unterfüttert, insgesamt aber keine popgeschichtliche Einordnung versucht, sondern es bei einer intimen, durchaus auch kontroversen Annäherung belässt. Die Leerstellen werden souverän durch animierte Sequenzen gefüllt.

Text FilmDienst

Ab 12 Jahre, 145 Minuten, 4 Euro

Beginn: 20:15 Uhr

Die Online-Reservierung für diese Veranstaltung ist geschlossen. Weitere Karten können ggf. an der Abendkasse erworben werden.