Das Leben ist ein Fest*

Das Leben ist ein Fest*

Das Leben ist ein Fest

F/CDN/B 2017
Regie Eric Toledano, Olivier Nakache
Mit Jean-Pierre Bacri, Gilles Lellouche, Jean-Paul Rouve

Nach 30 Jahren im Dienst rauschender Hochzeiten will ein französischer Eventmanager sein florierendes Unternehmen verkaufen. Doch bei der letzten, wie immer akribisch durchgeplanten Veranstaltung auf einem barocken Schloss geht alles schief, was schiefgehen kann. Die schwungvolle Komödie porträtiert einen ganzen Mikrokosmos an menschlichen Gefühlen und Reaktionen mit großer Hingabe und einem enormen Gespür für die komischen Folgen von Fehltritten. Ein Feuerwerk aus Klamauk und Slapstick, das gelegentlich übers Ziel hinausschießt, aber immer nahe an den Figuren bleibt und dadurch eine eigenwillige Schönheit entfaltet.

Text FilmDienst

Ab 0 Jahre, 116 Minuten, 4 Euro

Vorfilm Déjà-moo – Der Notfall von Stefan Müller, D 2013, 10’00 Min.
Es hätte für Paul ein schöner Samstag werden können… Wäre da nicht eine liebeskranke Kuh, eine hysterische Mutter und zwei Sanitäter, die vor allem eins können: Chaos anrichten. Komödie über einen jungen Berliner im Allgäu, der durch eine Verkettung von Zufällen in eine Klinik gerät.

Beginn: 20:15 Uhr

Die Online-Reservierung für diese Veranstaltung ist geschlossen. Weitere Karten können ggf. an der Abendkasse erworben werden.