Sommerkino – Fack ju Göhte 3*

Fack ju Göhte 3

D 2017
Regie Bora Dagtekin
Mit Elyas M‘Barek, Jella Haase

 

Die chaotische Klasse der Münchener Goethe-Gesamtschule steht kurz vor dem Abitur, als der Besuch eines Berufsinformationszentrums den Schülern die Hoffnung auf ihr Weiterkommen nach dem ohnehin wackeligen Schulabschluss raubt. Ihr nicht minder unangepasster Lehrer muss ein letztes Mal ganze Aufbauarbeit leisten. Abschluss der brachialen Komödien-Trilogie „Fack ju Göhte“ als rasante Witz- und Gag-Folge, die mit schier unerschöpflicher Energie Kalauer mit subtiler Sprachakrobatik, derbe Zoten mit dramaturgisch raffinierten Szenenabläufen verbindet. Hinter dem über die Stränge schlagenden Erzählchaos offenbaren sich die Ansätze eines sozialutopischen Märchens, das voller Vertrauen auf die selbstgeschaffene Zielgruppe an Freundschaft, Selbstbewusstsein, Mut und Zivilcourage appelliert.

Text FilmDienst

Ab 12 Jahre, 120 Minuten, Eintritt frei

Beginn: 20.15 Uhr

Vorfilm Link von Robert Löbel, D 2017, 7’34 Min. Zwei durch ihre Haare verbundene Gestalten müssen lernen, mit ihrer Verbindung zu leben. Doch ihr Handeln beeinflusst die jeweiligen Wege des anderen.

Die Online-Reservierung für diese Veranstaltung ist geschlossen. Weitere Karten können ggf. an der Abendkasse erworben werden.