The Dinner*

The Dinner*

The Dinner

USA 2017
Regie Oren Moverman
Mit Richard Gere, Laura Linney

Zwei gutsituierte Brüder und ihre Ehefrauen treffen sich in einem Nobelrestaurant, um über ein heikles Thema zu diskutieren: Die Söhne beider Paare haben ein Verbrechen begangen, nun müssen die Eltern entscheiden, ob sich die Jungen der Polizei stellen sollen oder ob alles vertuscht werden soll. Die Verfilmung des niederländischen Romans “Angerichtet” von Herman Koch pendelt zwischen Restaurant-Szenen und Rückblenden und breitet den moralischen Konflikt vielschichtig zwischen Satire und Drama aus. Dabei überträgt die Inszenierung den Stoff auf US-amerikanische Verhältnisse und deutet ihn als Abgesang auf die liberale Elite des Landes.

Text FilmDienst

Ab 12 Jahre, 121 Minuten, 4 Euro

Vorfilm The Burden von Niki Lindroth von Bahr, S 2017, 14’10 Min.
The Burden ist ein animiertes Musical mit apokalyptischem Unterton. In einem großen Einkaufszentrum tanzen und singen Tiere in vier Episoden in einem Supermarkt, einem Hotel, einem Callcenter und einem Burger-Restaurant. Die Episoden variieren sowohl in der Geschichte als auch in der Stimmung und reichen vom fröhlichen Stepptanz bis zum albtraumhaften schwarzen Loch.

Beginn: 20:15 Uhr

Die Online-Reservierung für diese Veranstaltung ist geschlossen. Weitere Karten können ggf. an der Abendkasse erworben werden.